Bearbeitungsmaschinen: perfekt abgestimmt auf die Kanäle

Professionelles Arbeiten spart Zeit und Kosten

MaxiCut zur Bearbeitung von Kabelkanälen
MaxiCut zur Bearbeitung von Kabelkanälen
Handbetriebene Trennschere HS-PIKCut für den PIK-Kanal
Handbetriebene Trennschere HS-PIKCut

Für Kunden, die ihre Kanalsysteme selbst bearbeiten möchten, hat PFLITSCH manuell oder elektrohydraulisch betriebene Maschinen im Programm, die exakt auf die Kanalsysteme abgestimmt sind. Neben der Qualität der Bearbeitung und der erhöhten Sicherheit ist die Kostenreduktion ein wesentlicher Wettbewerbsvorteil.

Ihre Vorteile:

  • Zeitersparnis
  • Reduzierung von Ausschuss und Nacharbeit
  • Erleichtertes und leiseres Arbeiten
  • Saubere und gratarme Kanten

Ablängen von Kanal und Deckel, Ausklinken von Ausbrüchen, Lochen oder Herstellen von Riegelmulden für Verschlüsse – das ist schnell und sauber erledigt. Mit den akkubetriebenen Werkzeugen arbeiten Sie mobil in der Fertigung. Dabei lassen sich auch installierte Kabelkanäle leicht bearbeiten.

MaxiCut

Mit der elektrohydraulischen MaxiCut werden Industrie- und PIK-Kanäle sauber und gratarm auf Maß gekürzt. Neu sind die optimierten Schneidplatten und ein höhenverstellbarer Auflagetisch.

PIKCut

Die manuell betriebene HS PIKCut kommt beim Ablängen der PIK-Kanäle zum Einsatz. Neu ist die elektrohydraulische MS PIKCut, mit der sich Kanäle aus Stahl und Edelstahl automatisiert bearbeiten lassen.

Handausklinkstanze

Seitliche Ausbrüche an Industrie- und PIK-Kanal werden mit der Ausklinkstanze schnell und sauber realisiert.

Ausklinkwerkzeuge

Die Ausklinkwerkzeuge sind konzipiert für seitliche Ausbrüche am Industrie- und PIK-Kanal.

Gitter-Kanalschere

Mit der mobilen elektrohydraulischen Gitter-Kanalschere MGKE M4 sind gratarme Schnitte an Drähten bis 6 mm Durchmesser einfach zu realisieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Downloadbereich Kabelführung.

Kennen Sie schon unsere Videos zu den "Maschinen und Werkzeugen"? Diese finden Sie auf unserem YouTube-Kanal.