PFLITSCH-Kabelverschraubungen: blueglobe®

Die metrische Kabelverschraubung mit überdurchschnittlichen Werten

blueglobe®-Variante aus Kunststoff
blueglobe® aus Kunststoff
blueglobe®-Kabelverschraubung aus Edelstahl
Kabelverschraubung blueglobe®

Größere Dichtbereiche, höhere Dichtigkeit, bessere Zugentlastung und eine einmalige Kennzeichnung – das sind die Merkmale der blueglobe®. Der kugelförmige Dichteinsatz aus einem spezialmodifizierten TPE-Kunststoff zentriert beim Anziehen der Druckschraube die Kräfte optimal und großflächig auf das eingeführte Kabel. Das ergibt die hohe Schutzart IP 68 (bis 15 bar) bzw. IP 69K sowie Auszugswerte, die bis zu 100 % über der EN 62444 Klasse B liegen, ohne den Kabelmantel irreparabel einzuschnüren und die Dichtigkeit zu gefährden.

Ihre Vorteile:

  • Messing- und Edelstahl-Verschraubungen in M8 bis M85
  • Kunststoff- Verschraubungen in M10 bis M63
  • Für Kabeldurchmesser zwischen 1,5 mm und 77 mm
  • Serien-Dichteinsatz für Temperaturen zwischen -40 °C und +130 °C
  • Silikon-Dichteinsätze in der HT-Variante für -55 °C und +180 °C
  • Umfangreiche Kennzeichnung auf dem „globemarker“
  • Ex-, EMV-, Hygiene- und Hochtemperatur-Varianten
  • High pressure-Ausführung mit Schutzart IP68 bis 30 bar (über eine Dauer von einer Stunde)

Bei den Metallverschraubungen sorgt ein nutgeführter O-Ring aus Kautschuk (NBR) oder Silikon für eine sichere Abdichtung rund um die Gehäusebohrung. Aufgrund der größeren Dichtbereiche lassen sich mit weniger Baugrößen viele Kabelquerschnitte sicher abdichten. Über heraustrennbare Inlets in den Dichteinsätzen wird der Dichtbereich vergrößert.

Das komplette Produktprogramm finden Sie in unserem blueglobe®-Katalog.

Weitere Informationen zu anderen Produkten finden Sie in der Produktsuche und in unserem Downloadbereich.