Keyvisual Kabelverschraubung

blueglobe® mit Mehrfach-Inlet in M32

Kabelverschraubungen mit drei Inlets bringen bis 55 % mehr Dichtbereich

Mit der blueglobe® mit Mehrfach-Inlet bietet PFLITSCH Anlagen- und Maschinenbauern das höchste Maß an Flexibilität. Oftmals stellt sich die Frage, wie sich sehr unterschiedlich dicke Kabel sicher abdichten lassen. Mit dem Dichteinsatz, dessen drei Inlets sich bei Bedarf per Schraubendreher einfach heraustrennen lassen, können in der Größe M32 Kabel im Durchmesser von 10 mm bis 25 mm sicher geführt werden – bei der M25: 6 mm bis 20 mm. Durch diese speziellen Dichteinsätze aus hochwertigem TPE erhöhen sich die ohnehin schon großen Dichtbereiche der blueglobe® um rund 50 %.

Der Vorteil für den Anwender auf einen Blick:

  • Mit nur einer Kabelverschraubungsgröße lassen sich die meisten gängigen Kabel zuverlässig installieren
  • Der benötigte Dichtbereich kann in Sekundenschnelle ohne Spezialwerkzeug hergestellt werden
  • Minimierung des Bestell- und Lageraufwandes
  • Montageabläufe werden vereinfacht und die Aufwendungen für die Artikelpflege reduziert

Welche Branchen profitieren im besonderen Maße von den Vorteilen blueglobe® mit Mehrfach-Inlet:

  • Automatisierung
  • Maschinenbau
  • Elektrotechnik

Sind zusätzliche Sicherungsmaßnahmen gegen das Herausziehen notwendig?

Da die blueglobe® mit Mehrfach-Inlet eine sehr hohe Zugentlastung bis Klasse B nach EN 62444 erreicht, sind zusätzliche Sicherungsmaßnahmen gegen das Herausziehen in den meisten Einsatzfällen überflüssig. Die blueglobe® überzeugt durch den kugelförmigen Dichteinsatz, der sich großflächig an das Kabel anschmiegt und irreparable Einschnürungen verhindert.

Welche Vorteile bieten die blueglobe®-Kabelverschraubungen mit Mehrfach-Inlets?

  • Hohe Schutzart IP 68 bis 15 bar
  • Sichere wie langlebige Abdichtung garantiert
  • Verfügbar in Messing sowie den Edelstahl-Qualitäten 1.4305 (V2A) und 1.4571 (V4A)
  • Großer Einsatztemperaturbereich von -40 °C bis +130 °C

Die neuen Dichteinsätze gibt es auch geschlitzt für die einfache Montage von konfektionierten Kabeln, sowie in der geschlossenen Variante mit zusätzlichem Staubschutz während des Transportes. Der Vorteil: Die Blindscheiben entfallen. Varianten als Brandschutz-Kabelverschraubungen, die die Anforderungen der Brandschutz-Norm EN 45545 erfüllen, komplettieren das Portfolio.