Keyvisual PFLITSCH

PFLITSCH-Messeauftakt zur eltefa in Stuttgart

Unser Messestand war an allen drei Tagen gut besucht.
Messestand eltefa
Ein Montagetisch für geteilte Kabelverschraubungssysteme stand den Besuchern zur Verfügung.
Messestand eltefa

Die größte Landesmesse der Elektrobranche, die eltefa in Stuttgart, verbindet – Branchen, Technologien, Anbieter und Anwender. Dieses Mal zeigte die Fachmesse für Elektrotechnik und Elektronik, die alle zwei Jahre stattfindet, Trends wie „die dynamische Entwicklung bei nachhaltiger Energieerzeugung, intelligente Energieverteilung oder auch Lösungen für Smart Homes“ auf.

Auch PFLITSCH präsentierte sich in Halle 7, Stand E12 mit den folgenden Produktlösungen: teilbare Kabelverschraubungssysteme für konfektionierte Kabel  wie die UNI Split Gland® bzw. den UNI FLANSCH oder EMV-Kabelverschraubungen mit höchsten Dämpfungseigenschaften. Darüber hinaus konnten Besucher sich von den vielseitigen Kanalsystemen in geschlossenen und offenen Varianten oder dem Softwaretool easyRoute 4.0 für die Planung von individuellen Kanalverläufen durch Maschinen und Anlagen überzeugen. Moderne Maschinen und Werkzeuge zur Bearbeitung von Kabelkanälen, allen voran unsere neue Gitter-Kanalschere, rundeten das Kabelkanalprogram ab.

„Mit der eltefa als erste wichtige Messe in diesem Jahr haben wir einen guten Start hingelegt. Die Kundengespräche waren positiv und haben gezeigt, dass wir mit die Erwartungen der Branche erfüllen. Als Nächstes steht die HANNOVER MESSE ab dem 24. April an. Hier hoffen wir, an die erfolgreiche Entwicklung auf der eltefa anknüpfen zu können. Ich bin da aber recht zuversichtlich“, berichtet Carsten Wohlrath, Vertriebsleiter im Hause PFLITSCH.

Von von der HMI werden wir an dieser Stelle berichten.