Keyvisual PFLITSCH Hückeswagen

PFLITSCH gewinnt den Großen Preis des Mittelstandes.

Mathias Stendtke und seine Frau Halima Gouya Stendtke
nahmen den Preis entgegen (Fotonachweis: Boris Löffert, Quelle: Oskar-Patzelt-Stiftung)

PFLITSCH ist mit dem ‚Großen Preis des Mittelstandes‘ der Oskar-Patzelt-Stiftung ausgezeichnet worden. „Wir freuen uns sehr, Preisträger dieser bedeutenden Wirtschaftsauszeichnungen zu sein. Insbesondere, weil die Jury nicht nur reine Zahlen bewertet, sondern gleich fünf Aspekte einer erfolgreichen Unternehmensführung. Neben der Gesamtentwicklung finden auch die Qualität als Arbeitgeber, die Innovationsfreude, regionales Engagement und Kundennähe Beachtung“, so Geschäftsführer Roland Lenzing. Dieser Blickwinkel macht den Preis ebenso einzigartig wie passend für PFLITSCH. „Wir verstehen uns als zukunftsorientierter Lösungsanbieter. Wir sind weit mehr als nur die Summe der weltweit verkauften Kabelverschraubungen und Kabelkanäle. Unserer wirtschaftlichen Verantwortung tragen wir genauso Rechnung wie der sozialen,“ berichtet Geschäftsführer Mathias Stendtke.

PFLITSCH investiert in den Standort Hückeswagen und macht sich stark für die Region. Passend zum Motto der diesjährigen Preisverleihung ‚Meilensteine setzen‘ hat das Unternehmen in jüngster Vergangenheit viel bewegt und die Weichen für die Zukunft gestellt. Beispielsweise wurde das Werk um eine Produktionsstätte erweitert und das Sortiment um mehrere Innovationen reicher. Gleichzeitig konnten soziale und regionale Projekte wie ein inklusiver Spielplatz für Hückeswagen realisiert werden. Dieses Engagement liegt PFLITSCH in den Genen. Seit nunmehr 100 Jahren setzt sich das Unternehmen für Mitarbeiter und Menschen im direkten Umfeld ein.

Die vierte Unternehmergeneration bringt diese Tradition mit Innovationen in Einklang. PFLITSCH vereint heute alle Entwicklungs-, Produktions- und Vermarktungsprozesse unter einem Dach und hat sich als Marktführer für Kabelverschraubungen und Kabelkanäle fest in der Branche etabliert. Aktuell richtet sich das Unternehmen verstärkt auf Wachstumsmärkte wie die E-Mobilität und Digitalisierung aus. Das Ziel ist es, mit zukunftsweisenden Lösungen Standards zu setzen.

Artikel hinzugefügt. Zum Warenkorb