CABseal – die teilbare Kabeldurchführung auf PFLITSCH Niveau

Gestalten Sie Ihre Kabeldurchführung einfach so, wie Sie sie brauchen.

Mit dem CABseal System vervollständigt PFLITSCH sein umfassendes Angebot für die professionelle Kabeleinführung. Der teilbare modular aufgebaute Rahmen zur Durchführung von konfektionierten sowie nicht-konfektionierten Kabeln und Leitungen ergänzt das Sortiment unserer Kabelverschraubungen sowie der teilbaren Kabelverschraubungen der UNI Split Gland Baureihe und des teilbaren UNI Flansches auf ideale Weise. Aufgrund ihrer universellen Eigenschaften ist die CABseal für vielfältige Anwendungen in Sachen Kabeldurchführung bestens gerüstet.

Kabel einfach und sicher durch Schnittstellen führen

Die PFLITSCH CABseal kommt zum Einsatz, um konfektionierte und nicht-konfektionierte Kabel, wie auch pneumatische und hydraulische Leitungen einfach und sicher vor allem in Schaltschränke, aber auch in Gehäuse und Maschinen einzuführen. Zu diesem Zweck sind die Größen und Abmessungen der Rahmen kompatibel zu den gängigen Standard-Auschnittmaßen und Bohrbilder von Schaltschränken, so dass pro Ausschnittgröße nur ein CABseal-Rahmen benötigt wird.

Produktinformation CABseal
Produktinformation CABseal

pdf

2.4 MB

Datei herunterladen

Ihre Vorteile auf einen Blick

Hohe Packungsdichte für geringen Platzbedarf

Einfache und sichere Montage, die Zeit und Kosten spart

Passender Einsatz für alle gängigen Standard-Ausschnittmaße und Bohrbilder bei Schaltschränken

Garantieerhalt von vorkonfektionierten Leitungen, da keine Demontage der Stecker notwendig ist

Flexible Bestückung des Rahmens mit Tüllen für Kabeldurchmesser von 3 mm bis 33 mm

Nachrüsten möglich

CABseal – konstruiert für maximale Flexibilität und Montagefreundlichkeit

Das CABseal Kabeldurchführungssystem besteht aus 4 unterschiedlich großen Rahmen und den variabel bestückbaren Kabeltüllen, die seitlich geschlitzt sind, um das Einlegen der Kabel zu vereinfachen. Während der Rahmen aus hartem und robustem Polyamid gefertigt ist, verwenden wir für die Kabeltüllen und deren speziellen Dichtlippen ein elastisches Elastomer. Zur sicheren Abdichtung der Kabel werden die bestückten Tüllen im Rahmen positioniert und durch die anschließende Verschraubung des Oberteils verpresst. Die integrierte Elastomer-Rahmendichtung wiederum sorgt für die sichere Abdichtung des CABseal Rahmens gegenüber dem Schaltschrank. Aufgrund ihrer intelligenten Konstruktion bietet die CABseal die ideale Kombination aus hervorragenden Eigenschaften wie Robustheit, Langlebigkeit, Dichtigkeit, Zugentlastung und einer einfachen Montage ohne Spezialwerkzeug.

Die Kabeldurchführung von Format – in bedarfsgerechten Größen

Rahmen

CABseal bieten wir Ihnen in vier Rahmengrößen mit 4, 6, 8 oder 10 Tüllenfeldern. Die Rahmenabmessungen orientieren sich an den gängigen Standard-Ausschnittmaßen von Schaltschränken, so dass jeweils immer nur ein CABseal-Rahmen pro Ausbruch erforderlich ist.

Tüllen

Modularität ist das große Plus der CABseal. Um Ihnen maximale Flexibilität bei der Bestückung des Rahmens und zugleich eine möglichst einfache Handhabung zu garantieren, haben wir die Tüllengrößen an einem durchgängigen Rastermaß ausgerichtet, bei dem vier kleine Tüllen genau den Abmessungen einer großen Tülle entsprechen. In Verbindung mit den unterschiedlichen Rahmengrößen ergeben sich eine Vielzahl an individuellen Bestückungsmöglichkeiten – ganz nach Ihren Anforderungen. Als Platzhalter stehen zusätzlich Blindtüllen und Stopfen zur Verfügung.

Die Einzeltüllen gibt es in zwei Größen: Die kleinen GS-Tüllen von 3 - 16 mm und die großen GL-Tüllen von 16 - 33 mm Kabeldurchmesser. Die Zweifach- und Vierfachtüllen decken einen Kabeldurchmesser von 4 - 8 mm ab und tragen zur außergewöhnlich hohen Packungsdichte des Systems bei.

Lassen keine Wünsche offen – die Eigenschaften der CABseal

  • Für Kabeldurchmesser von 3 mm bis 33 mm
  • Passend für alle gängigen Standard-Ausschnittmaße und Bohrbilder
  • Für Standard-Ausschnittgrößen bis 115 mm x 46 mm
  • Je Ausschnittgröße ist nur ein Rahmen notwendig
  • Aufbauhöhe 20 mm für platzsparende Montage
  • Dichtbereich der Tüllen bis zu 1,6 mm; die flexible Dichtlippengeometrie passt sich den Leitungen an.
  • Elastomer-Rahmendichtung für Abdichtung zum Schaltschrank, eine zusätzliche Dichtung ist nicht notwendig
  • Temperatur-Einsatzbereich von -40°C bis +100°C
  • UV-Beständigkeit
  • Brandschutz UL 94: V0
  • UL listed zertifiziert
  • Separate Zugentlastung optional mit Kabelbindern
  • Für bis zu 40 Kabel pro Rahmen (CABseal F24 mit 10 St. Vierfachtüllen Small)
  • Einfache, sichere sowie zeit- und kostensparende Montage mit einem Innensechskant-Schlüssel
  • Optionale Montagehilfe erleichtert die Bestückung des Rahmens mit Tüllen
  • Attraktives Preis-/Leistungsverhältnis
  • Garantieerhalt von vorkonfektionierten Leitungen, da die Stecker für die Durchführung nicht demontiert und erneut montiert werden müssen
  • Flexibilität für eventuell notwendige Nachrüstungen
  • PFLITSCH Qualität Made in Germany

Einsatzgebiet

Die CABseal Kabeldurchführung ist aufgrund ihrer Eigenschaften und Abmessungen prädestiniert für die Einführung von konfektionierten und nicht-konfektionierten Kabeln und Leitungen in Schaltschränken, Gehäusen und Maschinen. Dank ihrer Dichtigkeit mit der Schutzklasse IP 66 und UL type 4X verhindert sie das Eindringen von Staub und Spritzwasser – selbst bei Verwendung von Zweifach- und Vierfachtüllen. Zugleich ist sie UV-resistent und hält extremen Temperaturen von -40°C bis + 100°C stand, so dass sie auch im Außenbereich eingesetzt werden kann. Selbstverständlich entspricht die CABseal den für ihre vorgesehenen Einsatzbereiche erforderlichen Umweltschutzrichtlinien und ist halogenfrei, silikonfrei und RoHS-konform.

Montage

Die CABseal lässt sich einfach in wenigen Schritten – quasi im Handumdrehen – bestücken und montieren, so dass Sie Zeit und Kosten sparen. Dafür benötigen Sie auch kein Spezialwerkzeug, sondern lediglich einen Innensechskantschlüssel. Überzeugen Sie sich selbst:

  1. Entfernen Sie das Rahmenoberteil der CABseal und stecken Sie die Montagehilfen in das Rahmenunterteil. (Die Montagehilfen sind optional, erleichtern aber die Bestückung mit den Kabeltüllen.)
  2. Das Rahmenunterteil fixieren Sie nur leicht an der Schaltschranköffnung mit den zwei unteren Schrauben, so dass es etwas nach vorne geklappt werden kann.
  3. Nun führen Sie die Kabel in die seitliche geschlitzte Öffnung der jeweiligen Tüllen ein.
  4. Anschließend stecken sie die bestückten Kabeltüllen zwischen die Montagehilfen in den CABseal-Rahmen. Danach entfernen Sie die Montagehilfen wieder.
  5. Schließlich verschrauben Sie das Rahmenoberteil mit den drei Innensechskantschrauben wieder mit dem Rahmenunterteil. (Für eine separate Zugentlastung können Sie die betreffenden Kabel nach der finalen Positionierung mit einem Kabelbinder an den Zugentlastungslaschen der Kabeltüllen befestigen.)
  6. Abschließend verschrauben Sie den komplett bestückten CABseal Rahmen am Schaltschrank.
Montageanleitung CABseal
08.11.22
Kabeldurchführung
pdf
1.4 MB

Weiterführende Informationen

Kabelverschraubung

Haben Sie Ihre Kabelverlegung auch schon zu Ende geplant und an die passenden Lösungen für die Kabeleinführung gedacht? In unserem Kapitel Kabelverschraubungen können Sie sich viele wertvolle Inspirationen holen oder gleich die passenden Angebote auswählen – ganz gleich ob es sich um hochwertige Basis-Kabelverschraubungen oder hochentwickelte Sonderlösungen handelt.

Kabelverschraubung

Kabelkanal

Sie interessieren sich auch für die vielfältigen Möglichkeiten unserer Kabelführungslösungen? Oder Sie sind auf der Suche nach einer konkreten Lösung für eine individuelle Kabelverlegung? In unserem Kapitel Kabelkanal erhalten Sie einen Überblick über alle Modelle und können sich über deren individuelle Vorteile informieren.

Kabelführung

Kontakt

Ganz gleich, ob Sie Fragen zu einem Produkt haben, einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren oder unsere Produkte live vor Ort erleben wollen – wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Kontakt