PFLITSCH Schlauchlösungen –
damit Kabelschutz und Abdichtung Hand in Hand gehen

Um Kabel sicher zu einem Gehäuse oder Schaltschrank zu führen, werden sie oft mit Schutzschläuchen vor Beschädigungen und äußeren Einflüssen geschützt. Auch bei der Einführung in das Gehäuse oder den Schaltschrank soll das Kabel nicht beschädigt werden. Hierfür bieten PFLITSCH-Schlauchverschraubungen und Schlauch-Kabelverschraubungen den nötigen Kabelschutz. Für glatte, dünne und gewellte bzw. stabilisierte Schläuche bietet das Programm UNI Dicht verschiedene Komponenten und Lösungen.

Schlauch-Kabelverschraubungen

Neben der sicheren Führung des Kabels bis zur Einführung ist es notwendig, das Gehäuseinnere vor Staub- und Wassereintritt zu schützen. Das UNI Dicht-System hält hierfür die Schlauch-Kabelverschraubungen bereit, die neben dem geschützten Anschluss des Schlauches auch das Kabel mithilfe des Dichteinsatzes bis IP 68 (10 bar) abdichten und eine hohe Zugentlastung gewährleisten.

Schlauchverschraubungen

Mit den Schlauchverschraubungen aus dem UNI Dicht-System führen Sie Kabel, die durch Schläuche geschützt werden, in Gehäuse oder Schaltschränke ein. So können Sie sicher sein, dass das Kabel unbeschadet im Gehäuse oder Schaltschrank ankommt. Diese Verschraubungsvarianten verfügen nicht über Dichteinsätze.

Schläuche

Die Schlauch-Kabelverschraubungen und Schlauchverschraubungen gibt es für unter- schiedliche Schlauchvarianten: Angefangen bei Schläuchen mit Stahlgeflecht über UL-Schläuche bis hin zu glatten Schläuchen gibt es im PFLITSCH-Sortiment eine Lösung.

Neben dem Baukastensystem bieten wir Ihnen auch Anpassungen für individuelle Schläuche.

Ihre ideale Kombination

Die Wahl des richtigen Schlauches und der passenden Schlauchkabelverschraubungen bzw. Schlauchverschraubung ist angesichts der Vielzahl an Möglichkeiten nicht ganz einfach. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir im Hinblick auf branchentypische Anwendungen eine Reihe abgestimmter Kombinationen zusammengestellt, die optimal zusammenarbeiten.

Produktvarianten

UNI SVD Schlauch-Kabelverschraubung

Material: Messing vernickelt
Größe: M16 bis M40, Pg 7 bis Pg 29
Schutzklasse: IP 68 bis 10 bar (zum Kabel)
Dichteinsatz: TPE, TPE-V, LSR
Temperaturbereich: -40°C / +130°C, -40°C / +135°C, -60°C / +200°C

SVD Schlauchverschraubung

Material: Messing vernickelt
Größe: M12 bis M50, Pg 7 bis Pg 29
Schutzklasse: IP 54

Sprialschlauch mit Stahlgeflecht

Material: PVC/ Buna, Stahl verzinkt
Größe: 9,0 mm bis 48,0 mm
Temperaturbereich: -20°C / +70°C

Belastbarkeit: Mit leicht gewellter Innenwand und außen Stahlgeflecht für schwere mechanische Belastung

Brancheneinsatz und Eigenschaften
Maschinenbau: ja
Robotik: nein
Elektro: ja
Bahn: nein
Automotiv: ja
Maritim: nein

Flexibilität: 3/6
Dauer-/Biegewechselfestigkeit: 2/6
Druck-/Trittfest: 4/6
Chem. Beständigkeit: 3/6
Witterungsbeständigkeit: 3/6

Roboter Schlauchverschraubung

Material: Messing vernickelt
Größe: M20 bis M50, Pg 11 bis Pg 36
Schutzklasse: IP 66
Dichteinsatz: TPE, TPE-V
Temperaturbereich: -40°C / +130°C, -40°C / +135°C

Flexibler Schutzschlauch

Material: Polyurethan, doppelwandig, (mit leicht gewellter Innen- und Außenwand)
Größe: 10,0 mm bis 40,0 mm
Temperaturbereich: -5°C / +60°C

Belastbarkeit: formstabil durch eine Hart-PVC Federspirale (kein Knicken), UV- und ölbeständig

Brancheneinsatz und Eigenschaften
Maschinenbau: ja
Robotik: ja
Elektro: ja
Bahn: nein
Automotiv: nein
Maritim: nein

Flexibilität: 3/6
Dauer-/Biegewechselfestigkeit: 3/6
Druck-/Trittfest: 2/6
Chem. Beständigkeit: 3/6
Witterungsbeständigkeit: 3/6

UNI UL-Schlauch-Kabelverschraubung

Material: Messing vernickelt, PVDF transparent
Größe: M16 bis M50, Pg 9 bis Pg 36
Schutzklasse: IP 68 bis 10 bar (zum Kabel)
Dichteinsatz: TPE, TPE-V, LSR
Temperaturbereich: -40°C / +130°C, -40°C / +135°C, -40°C / +150°C

UL-Schlauch

Material: PVC/Federstahl, Wendelsteigung
Temperaturbereich: -20°C / +80°C
Größe: 9,0 mm bis 35,0 mm

Brancheneinsatz und Eigenschaften
Maschinenbau: ja
Robotik: nein
Elektro: ja
Bahn: nein
Automotiv: ja
Maritim: nein

Flexibilität: 6/6
Dauer-/Biegewechselfestigkeit: 4/6
Druck-/Trittfest: 5/6
Chem. Beständigkeit:5/6
Witterungsbeständigkeit: 4/6

UNI Schlauch-Kabelverschraubung

Material: Messing vernickelt
Größe: M12 bis M50, Pg 7 bis Pg 36
Schutzklasse: IP 68 bis 10 bar (zum Kabel)
Dichteinsatz: TPE, TPE-V, LSR
Temperaturbereich: -40°C / +130°C, -40°C / +135°C, -60°C / +200°C

Sprialschlauch

Material: PVC/Buna (mit leicht gewellter Innen- und Außenwand)
Größe: 9,0 mm bis 50,0 mm
Temperaturbereich: -20°C / +70°C

Belastbarkeit: mittlere mechanische Belastbarkeit

Brancheneinsatz und Eigenschaften
Maschinenbau: ja
Robotik: nein
Elektro: ja
Bahn: nein
Automotiv: ja
Maritim: nein

Flexibilität: 6/6
Dauer-/Biegewechselfestigkeit: 4/6
Druck-/Trittfest: 5/6
Chem. Beständigkeit: 5/6
Witterungsbeständigkeit: 4/6

Schlauchstutzen

Material: Messing vernickelt
Größe: M12 bis M63, Pg 7 bis Pg 48
Schutzklasse: IP 68 bis 10 bar (zum Kabel)