Die blueglobe Kabelverschraubung von PFLITSCH setzt Standards – schon in der Standardausführung.

Einzigartige Konstruktion für vielfältige Aufgaben

Mit der Entwicklung der blueglobe Kabelverschraubung ist es PFLITSCH gelungen, gleich mehrere unterschiedliche Herausforderungen bei der Kabeldurchführung optimal zu lösen. Der Schlüssel zum Erfolg sind dabei mehrere Innovationen im Detail, die in der Summe der blueglobe einen deutlichen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Und was haben Sie davon? Die blueglobe Kabelverschraubung erleichtert Ihnen als Anwender die Wahl der richtigen Kabelverschraubung und die Arbeit bei der Kabeleinführung. Aufgrund des überzeugenden Konstruktionsprinzips ist die blueglobe zur Basis eines ganzen Programms von Kabelverschraubungen geworden, das für verschiedene Einsätze und höchste Anforderungen wie z.B. Hygiene-Sicherheit und EMV-Abschirmung stets die bestmögliche Lösung bietet.

Katalog Kabelverschraubung – 4 blueglobe
Katalog Kabelverschraubung – 4 blueglobe

pdf

1.7 MB

Datei herunterladen

Alle Vorteile der blueglobe auf einen Blick

Zugentlastung und IP-Schutz über dem Durchschnitt

Größerer Dichtbereich einer Kabelverschraubung durch Inlet-Technik

Mehr Flexibilität und Einsparungen durch geringere Lagerkosten und Bestellaufwand

Mehr Wirtschaftlichkeit durch vorbildliche Montagefreundlichkeit

Hohe Vibrationsbeständigkeit

Eindeutige Kennzeichnung am Produkt erleichtert jederzeit die Identifikation

Großflächige Abdichtung für überdurchschnittlichen IP-Schutz

Das Herz der blueglobe Kabelverschraubung ist das blaue kugelförmige Dichtelement. Dieses konzentriert beim Anziehen der Druckschraube die Kräfte optimal auf das durchgeführte Kabel und umschließt es gleichmäßig und großflächig. Das sorgt für eine hervorragende Abdichtung gegenüber Staub und Wasser, mit der die blueglobe die Schutzklasse IP 68 bis 15 bar über die Dauer von einer Stunde erreicht und die Strahlwasserprüfung IP 69 besteht. Damit einher gehen Zugentlastungswerte, die bis zu 100% über der Norm EN 62444 Klasse B liegen und auch zu einer hervorragenden Vibrationsbeständigkeit beitragen. Ein weiterer Pluspunkt: Dieses Dichtprinzip schont das Kabel und verhindert die bei konventionellen Lamellensystemen auftretende Kerbwirkung, die zu irreparablen Schäden am Kabel führen kann.

Mehr Flexibilität durch größere Dichtbereiche

blueglobe mit Mehrfach-Inlet – eine Kabelverschraubung für alle Anwendungen

Ein weiterer Clou: Den Dichtbereich einer blueglobe Kabelverschraubung können Sie aufgrund des Dichteinsatzes mit drei angespritzten Inlets zum Teil um bis zu 100% erweitern. Dazu entfernen Sie einfach je nach Anwendung die entsprechenden Inlets mit einem Schraubendreher. Dank der Inlet-Technik können Sie eine Kabelverschraubung für eine Vielzahl von Kabeldurchmessern verwenden und auf diese Weise selbst kleinste Kabeldurchmesser sicher abdichten. So reichen 3 Typen (M16, M25 und M40) aus, um alle Kabeldurchmesser von 4 mm bis 32 mm sicher abzudichten. Herkömmliche Kabelverschraubungen benötigen dafür bis zu 5 Größen. Auf diese Weise wird PFLITSCH mit der blueglobe dem Bedürfnis nach mehr Flexibilität bei der Kabelauslegung gerecht – und nach mehr Effizienz.

Bessere Effizienz – in jeder Hinsicht

Die blueglobe ermöglicht Ihnen erhebliche Einsparungen durch geringere Lagerkosten, einen reduzierten Bestellaufwand und eine Zeiteinsparung bei der Artikeldatenpflege. Dabei haben wir die vorbildliche Montagefreundlichkeit noch gar nicht mitgerechnet. Schließlich können Sie die blueglobe schnell und einfach und damit kostensparend installieren. Neben dem Konstruktionsprinzip ist hier entscheidend, dass die Kabelverschraubung nur aus wenigen Bauteilen besteht und für die Installation kein Spezialwerkzeug notwendig ist.

Fakten und Zahlen, die zählen

Die blueglobe Kabelverschraubung in drei Varianten: Messing, Kunststoff und Edelstahl

Für unterschiedliche Applikationen ist die blueglobe Kabelverschraubung in Edelstahl und Messing in den Anschlussgrößen von M8 bis M85 sowie als Kunststoff-Variante in den Anschlussgrößen M12 bis M63 verfügbar. Erwähnenswert ist noch, dass der Doppelnippel und die Druckschraube des Verschraubungskörpers die gleiche Schlüsselweite haben – ein Detail, das Sie bei der Montage sehr schätzen werden. Die verfügbaren Dichteinsätze der blueglobe Kabelverschraubung überzeugen durch eine ausgesprochen hohe Temperaturbeständigkeit. So ist der TPE-Dichteinsatzes von -40°C bis +130°C einsetzbar, während der Silikon-Dichteinsatzes sogar einen Temperaturbereich von -55°C bis +200°C abdeckt.

Gestatten: blueglobe

Eine weitere kleine, aber praktische Innovation: Die blueglobe weist eine eindeutige und unverwechselbare Kennzeichnung am Produkt auf, mit der sich die jeweilige Variante der Kabelverschraubung gewissermaßen bei Ihnen „vorstellt“ und so zu einer sicheren Installation beiträgt.

Ausgewählte blueglobe Produkte