Keyvisual Kabelverschraubung

Die Ex-Kabelverschraubung für Sicherheit in ATEX-Bereichen

Umfassender Schutz für Gas- und Staubumgebungen

PFLITSCH bietet viele Ex-zertifizerte Kabelverschraubungen (ATEX) – für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen – z. B. in der chemischen, pharmazeutischen oder Lebensmittelindustrie, der Landwirtschaft, der Holzverarbeitung sowie der Metallindustrie.

Ihre Vorteile:

  • Einsatzbereiche G (Gas) und D (Dust)
  • Geräteklasse II
  • Zündschutzarten e (erhöhte Sicherheit) sowie d (druckfeste Kapselung) in den Zonen 22, 21, 2 und 1

Die UNI Dicht Ex-Verschraubungstypen aus Metall (Messing und Edelstahl) sind verfügbar in M10 bis M80 bzw. Pg 7 bis Pg 48.

Die ATEX-Kabelverschraubung blueglobe ist in Messing und Edelstahl erhältlich, dabei stehen Dichteinsatze aus TPE und Silikon zur Auswahl. Die Dichteinsätze aus TPE eignen sich für Einsatztemperaturen zwischen -20 °C und +60 °C. Bei höheren Einsatztemperaturen muss bei den Dichteinsätzen auf die Silikonvariante zurückgegriffen werden – dann sind auch Einsatztemperaturen von -55 °C und +160 °C möglich. Erhältlich sind unsere blueglobe Kabelverschraubungen für explosionsgefährdete Bereiche in Größen ab M10 bis M85.

Gerade wenn es um das Thema Explosionsschutz geht, ist größte Vorsicht und Sorgfalt geboten. Daher empfehlen wir in jedem Fall eine Beratung durch einen Kundenbetreuer von PFLITSCH oder einen unserer Vertriebspartner. Diese können auch die Frage beantworten, welche ATEX-Zertifizierungen für die gewünschte Kabelverschraubung vorliegen. In Abhängigkeit von der Größe und dem Werkstoff ergeben sich hier Unterschiede, die bei Ihrer Projektplanung berücksichtigt werden müssen.

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner
Vertretersuche

Eine Besonderheit sind die verschiedenen Ex-zertifizierten EMV-Kabelverschraubungen.

Mehr Informationen zum Thema "Ex" finden Sie hier.

Weiterführende Informationen finden Sie mit der Produktsuche und im Downloadbereich Kabelverschraubung.

Artikel hinzugefügt. Zum Warenkorb